Easy Channel

Das kostenlose Datenpflegesystem des HGV
Im kostenlosen Backend „Easy Channel“ werden alle Daten (Preise, Verfügbarkeiten, Mindestaufenthalte, Zusatzleistungen, etc.) vom Betrieb eingegeben, automatisch auf die „Booking Südtirol“-Website übertragen und dort ausgegeben.
Zur Vereinfachung der Datenpflege können Preise und Verfügbarkeiten automatisch auch mit dem ASA Hotelprogramm und mit allen an AlpineBits angeschlossenen Systemen synchronisiert werden.

Ihre Vorteile:
  • Ein einziges Programm zur Verwaltung aller an "Booking Südtirol" angebundenen Kanäle
  • Optionales Preisverwaltungsmodell
  • Datensynchronisierung mit anderen Systemen (z.B. TIC und Hotelprogramme) mittels "AlpineBits"-Schnittstelle
  • Kostenlose Kurse für die effiziente Datenpflege

Funktionen im Überblick:
  • Übersichtlicher Kalender zur Verwaltung der Verfügbarkeiten
  • Individuelle Zimmer-/Appartementgruppen und Saisonen
  • Eingabe von Mindestaufenthalten möglich und Möglichkeit zur Aktivierung des Lückenfüllers
  • Individuelle Eingabe der Zahlungs- und Stornobedingungen auf Betriebs-, Zimmer/App.-, Preislisten/Special - Ebene
  • Verwaltung von Zusatzleistungen, Angeboten und Paketen
  • Möglichkeit zur Freischaltung des optionalen Zusatzmoduls „Channel Manager“ für die Verwaltung internationaler Buchungsportale

HGV-Channel Manager

Das optinionale Zusatzmodul zur Verwaltung internationaler Kanäle
Der Channel Manager ist ein optionales Zusatzmodul im „Easy Channel“ zur Verwaltung internationaler Portale. Durch die Verwaltung aller Kanäle über ein einziges Programm, werden der Aufwand und damit auch Fehler bei der Eingabe der Daten reduziert, weshalb Überbuchungen reduziert werden.
Mit dem Channel Manager können die gängigsten Kanäle, wie z.B. booking.com, hotel.de, HRS, Expedia und Venere, sowie viele weitere Kanäle verwaltet werden.
Die Systemgebühr für den Channel Manager beträgt 600 € jährlich. Auf Buchungen ist keine Provision zu verrichten.

Für die Datenpflege mit dem Backend „Easy Channel“ und der Verwaltung internationaler Kanäle mit dem Channel Manager, bieten wir regelmäßig kostenlose Kurse an.

AlpineBits

Datenaustausch dank Schnittstellenstandard
"AlpineBits" ist ein offener Schnittstellenstandard, der den Datenaustausch im Tourismussektor zwischen den verschiedenen angebundenen Systemen und Plattformen ermöglicht.

Ihre Vorteile:
  • Vereinfachte Datenpflege bei reduziertem Zeitaufwand. Daten (Verfügbarkeiten, Preise, buchbare Pakete, Zimmergruppen, Zimmerbilder, Regeln wie z.B. Mindest-Aufenthalte) in einem Alpine-Bits-kompatiblen Sytstem hinterlegen und mit den verschiedenen angeschlossenen Systemen (Datenverwaltungs- und Hotelprogramme) synchronisieren.
  • Einheitliche aktuelle Daten auf den diversen Plattformen
  • Der HGV stellt die Anbindung und Aktivierung der Schnittstelle kostenlos zur Verfügung.